Freitag, 7. August 2015

19. Gerdautaler Bauernmarkt lädt ein

Am Sonntag, 16. August, ist es endlich wieder soweit:
Der Gerdautaler Bauernmarkt lädt ein - und diesmal im historischen Ortskern des schönen Heideortes Gerdau. Bereits seit 20 Jahren ist es gute Tradition, dass dieser Markt in wechselnden Orten des Gerdautals Land, Leute und Produkte der Region präsentiert.
Ein umfangreiches Rahmenprogramm findet seinen Höhepunkt in der Wahl der „Gerdautaler Wacholderkönigin“.
Gezeigt werden von den rund 60 Ausstellern Produkte aus der landwirtschaftlichen Erzeugung und Weiterverarbeitung sowie regionaltypisches Kunsthandwerk. Für das leibliche Wohl sorgen Gastwirte aus dem Gerdautal mit regionalen Köstlichkeiten. Im Landfrauen-Café werden
hausgebackene Torten und Kuchen serviert.
Das Aktions- und Bühnenprogramm bietet Unterhaltung für Jedermann. Musik- und Volkstanzgruppen treten auf. Es wird eine Oldtimer-Treckerschau geben. Einer der Höhepunkte wird die Wahl der Wacholderkönigin sein. Mehrere Kandidatinnen treten unter den Augen der Jury und des Publikums gegeneinander an und haben
einige Aufgaben zu bewältigen. Die neue Wacholderkönigin wird die Region ein Jahr lang auf verschiedensten Veranstaltungen repräsentieren.
Für Kinder gibt es ebenfalls ein buntes Programm: Hüpfburg oder Spielmobil, Kinderschminken oder Maltisch und vieles mehr sorgen für Freude bei den Kleinen.

Der Bauernmarkt beginnt traditionell mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr. Anschließend findet um 11 Uhr die offizielle Eröffnung statt, und die Besucher haben bis 18 Uhr Gelegenheit, sich bei einem Marktbummel von der Attraktivität des Gerdautals zu überzeugen.

PKW- und Fahrradparkplätze stehen in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsgelände zur Verfügung. Auf zahlreiche Besucher freuen sich die Veranstalter Dorfgemeinschaft Gerdau, Gemeinden Gerdau und Eimke, Landwirtschaftlicher Verein Gerdau-Eimke, Landfrauen Gerdau-Eimke und Tourismusverein Suderburger Land.

Weitere Informationen gibt es immer aktuell unter www.bauernmarkt-heide.de!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen