Dienstag, 16. Juni 2015

Lila Landart-Route Hösseringen öffnet am Freitag


Eine ungewohnte Betriebsamkeit herrscht dieser Tage im sonst eher beschaulichen Hardautal zwischen Hösseringen und Museumsdorf. Kein Wunder, der Tag der Eröffnung der Lila Landart-Route naht. Die Eröffnung findet am Freitag, 19. Juni um 16.30 Uhr am Mühlenteich in der Hösseringer Ortsmitte statt. Wir freuen uns besonders, dass der Gesangverein „Frohsinn“ Hösseringen für die musikalische Umrahmung sorgt.
Nach einem Grußwort des Bürgermeisters Hans-Hermann Hoff, der die Schirmherrschaft übernommen hat, und einer Einführung in den Landart-Gedanken durch die Vorsitzende des Tourismusvereins Suderburger Land, Christine Kohnke-Löbert, wird die Route gemeinsam abgegangen.

Zum Ausklang des Tages treffen sich alle gegen 19 Uhr im Dorfcafé „Alte Schule“ Hösseringen bei Mila Schrader. Für Verzehr und Getränke kommt jeder selbst auf.
Mitstreiter, Interessierte und Gäste sind zu allen Programmpunkten herzlich willkommen.

Workshop am Sonnabend
Am Sonnabend, 20. Juni, findet von 11 – 17 Uhr im Museumsdorf Hösseringen der Landart-Workshop „FABELWESEN IN DER HEIDE“ mit Marita Rose, Andrea Vogel und Hans-Jürgen Rose statt. Es entstehen fantastische Figuren aus unterschiedlichen Materialien, die sich ihren Platz im Gelände des Museumsdorfes suchen (für alle Altersgruppen). Die Teilnehmerzahl soll 30 nicht überschreiten, Anmeldungen sind unter 05826 1502 möglich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen