Montag, 16. Februar 2015

Landschaft wird Kunst

Liebe Freundinnen und Freunde des Suderburger Landes,

Landschaft wird Kunst - auch hier bei uns im Suderburger Land! Wir freuen uns, dass wir bei der diesjährigen LandArt dabei sein dürfen und planen derzeit die "Lila Route" durch das Hardautal. Sie verläuft entlang des
Ilmenauradweges zwischen der Ortsmitte Hösseringen und dem Museumsdorf. Wir würden uns sehr über viele Mitstreiter freuen, die wie wir Lust haben, sich in der Natur künstlerisch mit der Natur auseinanderzusetzen.

LandArt ist eine in den 60er Jahren in den USA entstandene Kunstströmung, die sich vom etablierten Kunstbetrieb absetzen wollte. Im Rahmen unseres Projektes geht es darum, Kunst in der Natur und in der Auseinandersetzung mit der Natur zu schaffen. Es kann sich jeder beteiligen, der eine gute Idee hat und bereit ist, den Grundgedanken des Projektes zu akzeptieren.
LandArt fand vor zwei Jahren bereits mit großem Erfolg hier im Landkreis statt, damals gab es zwei „Kunstrouten“ durch die Natur. In diesem Jahr wird es vier Routen geben und Hösseringen ist mit der „Lila Route“ dabei. Entlang des Weges zwischen dem Hösseringer Dorfteich und dem Museumsdorf (im Hardautal, Ilmenauradweg) sollen Kunstwerke in der Natur entstehen.

Die diesjährige LandArt findet vom 19. Juni bis 5. Juli statt, d.h., die Kunstwerke müssten zum Eröffnungstermin am 19. Juni installiert sein. Begleitend gibt es eine Karte und Infomaterial. Bis zum 15. März ist offizieller Anmeldeschluss für Teilnehmer, damit die Drucksachen in Auftrag gegeben werden können. Spätere Anmeldungen sind natürlich immer möglich.

Die Schirmherrschaft über die „Lila Route“ hat unser Bürgermeister Hans-Hermann Hoff übernommen. Danke!

Für Sonntag, den 1. März haben wir einen gemeinsamen Gang entlang der Route zwischen Dorfteich Hösseringen und Museumsdorf geplant. Treff ist 14.30 Uhr am Dorfteich. Kommt zahlreich! Wir freuen uns auf viele Mitstreiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen