Mittwoch, 17. Dezember 2014

Wo die Streifis wohnen

Die "Streifis", wie die quirligen kleinen Streifenhörnchen von "ihren Menschen" liebevoll genannt werden, wohnen bei Familie Piep in Bohlsen. Schon seit fünf Jahren haben die Pieps die kleinen Brüder und Schwestern der Eichhörnchen zu ihren Hausgenossen erkoren.
Sie werden übrigens auch Backenhörnchen genannt, weil sie sich gerne die Backen mit Vorräten vollstopfen und auf diese Weise in ihre geheimen Lager transportieren. Eingentlich sind Streifenhörnchen ganz unkomplizierte Tiere, man muss allerdings ihre Eigenheiten achten. Sie sind nämlich Einzelgänger und brauchen viel Auslauf.
Bei Familie Piep haben sie den in ihrem großen Gehege. Und im Frühjahr geht es dann wieder nach draußen ins große Außengehege. Vorher wird aber noch im warmen Haus Weihnachten gefeiert. Und Hündin Lara ist auch dabei.
Die ganze Geschichte gibt es demnächst auch gedruckt - in der Calluna.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen